Über mich

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,

dass er tun kann, was er will,

sondern dass er nicht tun muss,

was er nicht will.

Jean-Jaques Rousseau

 

Die Naturheilkunde für Tiere erlebt zur Zeit – wie in der Humanmedizin auch – einen Boom.
Menschen, welche sich selbst in ganzheitlicher Behandlung befinden und Erfolge sehen, möchten diese Behandlung auch an Ihren Tieren vornehmen lassen.
Für die ganzheitliche Behandlung bei Klein- und Großtieren gibt es seit dem 01.01.2014 eine neue Anlaufstelle.
Ich stehe Ihren vierbeinigen Freunden und Familienmitgliedern  ab sofort wieder mit meiner Fahrpraxis zur Verfügung.
Es bereitet mir sehr viel Freude zu sehen, dass mit schonenden und sehr effektiven Arzneimitteln so gute Heilerfolge zu erzielen sind.
Michaele und NandoonNach einem 1-j jährigem Praktikum auf dem Gestüt Hohenschmark, Grebin folgte die Ausbildung zur Arzthelferin.
Das Studium zur Tierheilpraktikerin absolvierte ich bei der Deutschen Paracelsus Schule in Kiel und der Akademie für Tiernaturheilkunde in Bad Bramstedt. Insgesamt dauerten diese beiden Studiengänge 5 Jahre.
In der Zeit von 2004 bis 2009 war ich als Dozentin an der DPS in Kiel tätig und unterrichtete die Tierheilpraktiker/ innen.
Ich  praktiziere mit einer Unterbrechung von 4 Jahren bereits seit 1998 und besuche die vierbeinigen Patienten zu hause.

 

Die Anwendungsgebiete reichen von der Homöopathie, Phytotherapie, Blutegelbehandlung, Laserakupunktur bis zur Verhaltens- und Farbtherapie.
Besonders wichtig für mich ist es auch, dass ich mit Tierärzten, Physiotherapeuten, Osteopathen und anderen Tierheilpraktikern zusammen arbeite.
Die schulmedizinische Behandlung kann durch die Naturheilmedizin sinnvoll unterstützt werden und bietet gute prophylaktische Maßnahmen z. B. gegen bestimmten Erkrankungen und für eine Regeneration nach langer Antibiotika- und Cortisongabe.
 
Genau das habe ich mir zur Aufgabe gemacht: Tiere in der Heilung zu unterstützen, zu regenerieren und die Gesundheit zu erhalten.

 

Zur Startseite